HIF FAQ- Hotel Invest Forum

FAQ - Hotel Invest Forum einfach erklärt

In dieser Übersicht möchten wir die Anforderungen der HIF des Hotel Invest Forums beschreiben, die wir beim Ankauf von Hotelimmobilien voraussetzen.


Partner Ihres Vertrauens – so funktioniert’s!

Wir sind für Sie als Verkäuferin oder Verkäufer ein fairer Partner. Wir folgen der Überzeugung: eine Hotel-Transaktion soll für beide Seiten ein gutes Geschäft sein – das was gemeinhin als Win-Win-Situation bezeichnet wird. Deshalb ermöglichen wir Ihnen die Erzielung eines Verkaufspreises, der auf einer soliden Bewertung beruht und alle Plus-Punkte Ihres Hauses, Ihres Resorts oder Ihrer Anlage berücksichtigt. Wichtig dabei: wir schauen nicht nur auf die Vergangenheit und den aktuellen Status, sondern beziehen auch Perspektiven und Entwicklungspotentiale ein.

Sie profitieren von unserem umfassenden Know How und langjähriger Erfahrung beim Hotel-Investment. Wir suchen in ganz Europa interessante Hotelobjekte und Resorts im Tourismusbereich für Immobilienfonds mit Hotelausrichtung, deren Portfolios am Ende ein zweistelliges Milliardenvermögen umfassen sollen. Die dahinter stehenden Investoren kaufen Immobilien aus der Tourismusbranche ab einem Verkaufswert von 3 Mio. Euro. Dabei dient das HIF Wertgutachten als Grundlage. Bezüglich der aktuellen Nutzung der Hotelimmobilie ist der Ankauf sehr flexibel. Ob Sie ein Golfhotel verkaufen, eine Ferienanlage, ein Resort, ein Gästehaus oder ein Hostel anbieten – ab der genannten Größenordnung sind grundsätzlich alle für touristische Unterkunft gedachten Häuser interessant. Auch Grundstücke, die sich für eine Hotelbebauung eignen, gehören zum Investment-Profil.

Die Investmentgesellschaften, die hinter den Fonds stehen unterliegen deutschen Aufsichtsregeln und werden fortlaufend von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) überwacht. Das gibt Ihnen die Sicherheit solventer und seriöser Investoren. Sie können beim Verkauf keine unangenehmen Überraschungen erleben und eine reibungslose, störungsfreie und zügige Durchführung der Transaktion ist sichergestellt. Diskretion versteht sich von selbst.

Es ist ratsam die folgenden Punkte in den Tabellen durchzulesen, denn Lesen hilft und ob ein Registrieren in unserem Portal für Sie tatsächlich Sinn macht oder wie Sie umißverständlich und profitabel mit uns in Kontakt treten können, erfahren Sie anhand der folgenden Erklärung.

Das Hotel Invest Forum ist eine interaktive Plattform, des digitalen  Zusammenarbeiten mit Experten aus den Bereichen der Immobilienwirtschaft, den Finanzen und dem Onlinebusiness.

Unsere Leitfaden für den Ankauf von Hotelimmobilien ist:

Gute Anlage, großes Investment und glücklicher Kunde ergeben langfristigen Erfolg, sichere Dividende und stetig Neukunden.

Nicht nur die Liquidität, sondern auch die pünktliche Zahlungsbereitschaft gehört bei Investitionen mit zum guten Ton.

Unsere Kapitalbereitschaft kommt aus verschiedenen Investmentfonds europäischer Gewerbeimmobilien im Tourismus- und Gastronomiebereich. Wir investieren seit Jahren erfolgreich und suchen für die Gestaltung neuer Fonds weitere Möglichkeiten größerer Expansionen.

Aufgrund unserer verschwiegenen Investitionspartner von Privattiers, Privatbanken und Geldadel können wir aus Diskretion nicht weiter auf die Investoren eingehen.

Unsere Voranalyse des Hotel Invest Forums ist ein Resümee, aus denen uns zur Verfügung gestellten Informationen, sowie unserer Begutachtung – unter Berücksichtigung aktueller Kennzahlen.

  1. Haben wir allgemein ein Interesse an der Hotelimmobilie?
  2. Ist die Immobilie für die HIF Investorengruppen lukrativ?
  3. Sind Ihr Wunschpreis und unsere Voranalyse ähnlich?

Das HIF Team ermittelt mit einer generellen Abfrage in drei Schritten den Bedarf und bestimmt so einen ungefähren Ankaufspreis. Je nach Qualität der Hotelimmobilie, wird der Preis nach der Besichtigung und Begutachtung für beide Parteien genauer definiert.

Die Hotel Invest Forum Bewertung wird unter anderem mit einer Software erstellt, die als Grundlage eine Sammelsorium an Bigdata Informationen und Erfahrungswerte zur Verfügung hat. Gespickt mit wichtigen Faktoren der Investoren und kombiniert mit unseren Anforderungen einer HIF Immobilie, bewerten wir die Hotelimmobilie nach unserem Muster.

So erhalten wir eine marktübliche Kalkulation und Klassifizierung für die Hotelimmobilie, dazu kommt das Wissen unserer Immobilien- und Finanzkräfte, die unabhängig von Software ihr eigenes Ergebnis erzielen. Beide Werte zusammengerechnet ergeben den für die HIF optimalen und wirtschaftlichen Wert, den wir Ihnen in unserem Angebot offerieren möchten.

Fällt das Wertgutachten für Sie negativ aus, tut uns das Leid. Wir haben kein potenzielles Kaufinteresse an Ihrer Immobilien, weil dies zu 60% an dem Standort, Verwaltungsbezirk oder jeweiligen Land liegt. Unzureichende Infrastruktur, politische oder kulturelle Anforderungen, sowie andere ortsbezogene Gründe sind ausschlaggebend für unser Desinteresse. Wir wünschen Ihnen viel Glück beim Finden des richtigen Käufers Ihrer Hotelimmobilie.

Herzlichen Glückwunsch, Ihre Angaben und unsere Voranalyse sind ähnlich gut ausgefallen und daher möchten wir mit Ihnen den nächsten gemeinsamen Schritt planen, die Besichtigung der Hotelimmobilie. Hierfür haben Sie eine Email von Ihrem persönlichen Ansprechpartner erhalten, in der ein Besichtigungstermin  zu bestimmen ist, an dem Sie bitte Vorort sind und max. zwei Stunden Zeit haben.

Im deutschen, wie auch europäischen Tourismus- und Gastronomiegewerbe gibt es bis heute keinen allgemeinen Standard in der einheitlichen Qualitätskontrolle. Was der TÜV für Fahrzeuge mit vorgeschriebenen Bestimmungen umsetzt, ist der Vereinigung im Gastgewerbe bis dato misslungen. Wir legen daher großen Wert auf Hotelauszeichnungen der DEHOGA und akzeptieren in Deutschland nur dessen Sterne. Kann Ihr Hotel diese Auszeichnung nicht vorweisen, bitte wir in der Berechnung Ihrer Immobilie um Nachsicht. Bei den restlichen Hotelklassifizierungen in Europa bitten wir je nach Landesbestimmung um genaue Dokumentation.

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband e.V. (dehoga) ist der Branchenverband des Gastgewerbes und Gastronomie und für  Klassifizierung von Hotels in unserer Nation verantwortlich. Wir vom HIF legen sehr großen Wert auf die Meinung des Bundesverbandes und schätzen die Organisation sehr. In unseren Kalkulationen und Wertgutachten beziehen wir uns auf Angaben und Einschätzungen der Experten.

Steht der Ankauf einer Immobilie fest kommt der administrative Teil und das Zusammentreffen für vertragliche Regelungen. Im Gegensatz zur Versteigerung steht der ausgehandelte Preis für die Immobilie erst fest, wenn nach Objektbesichtigung und Kontrolle der Unterlagen die Angaben geprüft und bestätigt sind.

Bei einer Versteigerung fallen immer Gebühren in Höhe von einmalig 1% des Mindestgebots an.

Wenn die Immobilie von Ihnen, im Gegensatz zum Verkauf, mit einem Mindestgebot in die Versteigerung geht, ist das Hotel im schlechtesten Fall mit Ihrer finanziellen Schmerzgrenze verkauft.

Ist jedoch die Immobilie gefragt und es zeichnet sich ein positiver Trend im Bieterverfahren ab, kann der Erlös für die Hotelimmobilie weitaus höher ausfallen als angenommen.

Sollte es kein Mindestgebot geben, wird die Immobilie nicht veräußert und bleibt in Ihrem Eigentum.

Hotel zum Verkauf anbieten

Portfolio erstellen

Füllen Sie bitte das folgende Formular aus und senden Sie uns ihre Details zum Verkauf ihrer Hotelimmobilie online direkt zu.

 

Haben Sie noch Fragen?

Senden Sie uns eine Email

Wenn Sie noch wichtige Fragen an uns haben, zögern Sie nicht uns eine Email zu schreiben und wir Antworten Ihnen innerhalb von zwei Werktagen.

 

Loading

Compare Listings

Titel Preis Status Typ Wohnfläche Zweck Schlafzimmer Badezimmer